nanoaquarium.info

Hier finden Sie umfassende Informationen zum Thema Nano Aquarium, einer kleinen lebendigen Unterwasserwelt.

Das Aquatlantis Nano Cubic im Test – Testbericht

„Ein gutes und bezahlbares Komplett-Set für den erfolgreichen Einstieg in die Nano Aquaristik“

Aquatlantis Nano Cubic 40 weißAlle Aquarium-Anbieter bieten so genannte „Komplett-Sets“ an, um den Einstieg in die Aquaristik so problemlos wie möglich zu gestalten. Im Lieferumfang gibt es dennoch oft Unterschiede.
Eines dieser Nano Aquarium Komplett-Sets ist die Serie „Nano Cubic“ von Aquatlantis.

Wir haben das Aquatlantis Nano Cubic 40 getestet und berichten in diesem Testbericht über unsere Erfahrungen.

Ausstattung und Lieferumfang des Nano Cubic 40

Das Aquatlantis Nano Cubic 40 macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Mit den Maßen von 30cm in der Breite, 35cm in der Tiefe und 48cm in der Höhe und dem Fassungsvolumen von 40 Litern, gehört das Nano Cubic 40 zu den großen Nano Aquarien.
Das mitgelieferte Zubehör ermöglicht den direkten Start:

  • Innenfilter MINI BIOBOX 2
  • Pumpe EasyFlux 200 incl. Filtermedien EasyBox XS (max. 230 l/h, 3.5 Watt)
  • Heizer EasyKlim 50
  • LED Lighting System (4W) mit 44 LED’s – Lichtfarbe Daylight (25% der LEDs 4200K, 75% der LEDs 6800K)
  • Abdeckung aus Glas
  • Farbige Schutzecken, zur Fixierung der Abdeckung

Wie man anhand der Auflistung sehen kann, wird einem alles mitgeliefert um direkt starten zu können. Während bei vielen Nano Aquarien kein Heizer mitgeliefert wird, ist dieser bei dem Nano Cubic von Aquatlantis bereits dabei.
Abstriche muss man machen, wenn man bereits Futter o.ä. in diesem Set erwartet.

Jetzt das Aquatlantis Nano Cubic 40 für nur 99,90€ bestellen

Das Nano Aquarium mit hervorragendem Preis-/Leistungs-Verhältnis…

bei amazon bei ZooRoyal bei zooplus  

Die Benutzerfreundlichkeit – Anleitung, Aufbau und Inbetriebnahme

aquatlantis-nano-cubic-gebrauchsanleitungEine ausführliche Gebrauchsanweisung müssen wir hier leider vergebens suchen. Allerdings gestaltet sich der Aufbau und die Inbetriebnahme als sehr simpel und erklärt sich zum Großteil von selbst. Die mitgelieferten „Anleitungen“ (insofern man sie so nennen mag), sind mehrsprachig. Das Deutsch wirkt so, als wäre es, mit kleineren Korrekturen, einfach durch den Google-Translator gejagt worden. Dennoch lässt es sich soweit verstehen und lesen.

Hat man das Becken einmal ausgepackt, kann man es – nach vorheriger Prüfung ob es auch tatsächlich dicht ist – bereits an den vorgesehenen Platz stellen. Nun werden die einzelnen Teile, wie Filter, Filtermedien (teilweise verschweist. Auspacken nicht vergessen) & Heizer eingebaut und die Klemmlampe an die entsprechende Stelle gesetzt.

Pumpe, Heizung und Lampe haben jeweils einen eigenen Stecker. Es werden für den Betrieb des Nano Cubic von Aquatlantis also 3 freie Steckdosen benötigt.

Die Verarbeitung des Aquatlantis Nano Cubic

Die Verarbeitung wirkt hochwertig, professionell und zuverlässig, wodurch das Becken von Aquatlantis in unserem Test punkten konnte. Einzig die Platte bzw. der Sockel aus Holz, auf der das Nano Cubic befestigt ist, wirkt wenig durchdacht. Da es rund um das Aquarium auch durchaus mal feucht werden kann – z.B. beim Wasserwechsel o.ä. – besteht hier also die Gefahr, dass das Holz irgendwann anfängt zu „modern“. Dies kann man natürlich verhindern, indem man genau darauf achtet, dass beim Wasserwechsel nichts daneben geht und in das Holz gelangen kann.

Die Verklebungen des Nano Cubic wirken sehr stark. Oben an den Kanten evtl. ein wenig zu stark, da die mitgelieferten Schutzecken, auf denen die Abdeckscheibe gelegt wird, so nicht richtig gerade sitzen. Dennoch machen diese Schutzecken ihren Job. Eine Einschränkung gibt es hier also nicht.

Punkte bei der Technik: LED Lampe, Pumpe und Heizer

aquatlantis-nano-cubic-testDie mitgelieferte Pumpe kann man als Standard Zimmerbrunnen-Pumpe bezeichnen. Diese erfüllt in einem Nano Aquarium dieser Größe absolut ihren Job und kann, wenn nötig, problemlos ausgetauscht werden, da man solche Pumpen in den meisten Baumärkten bereits für wenige Euros bekommt. Der Geräuschpegel der EasyFlux 200 Pumpe ist als absolut minimal zu bezeichnen.

Auch die Filtermedien (Aquatlantis EasyBox XS) sind optimal auf die Bedürfnisse dieses Beckens abgestimmt. Aufgrund der durchdachten Kombination von chemischer, mechanischer und biologischer Filterung bietet EasyBox XS eine leistungsstarke Filterung.
Die einzelnen Filterkomponenten lassen sich problemlos austauschen.

Die mitgelieferte LED Klemmlampe (LED Lighting System, 44 LEDs), mit der Lichtfarbe „Daylight“ überzeugt in unserem Test absolut. Nicht nur die Tatsache, dass man die Lampe dort platzieren kann wo man möchte (sie wird einfach angeklemmt), sondern vor allem das sehr schöne Licht, welches das Becken in einem hervorragenden und beeindruckenden Licht erstrahlen lässt, macht einen wirklich tollen Eindruck.

Der Heizer EasyKlim 50 macht seinen Job zuverlässig und lässt eine Regulierung von 20 – 32 Grad zu.

FAZIT: ein gutes Nano Becken mit einem top Preis-/Leistungsverhältnis

Das Gesamtfazit unseres Testberichts fällt positiv aus. Wer auf der Suche nach einem geeigneten Nano Aquarium ist, ist mit dem Aquatlantis Nano Cubic gut bedient. Die meisten Online-Shops bieten dieses Set (40 Liter) für um die 100 Euro an.

Von der Größe her, passt das Nano Cubic 40 auf jeden Schrank oder Anrichte. Dennoch sollte man natürlich das Gesamtgewicht beachten.

Folgende Dinge werden für den Start noch benötigt:

  • - Aquariumkies/Bodengrund
  • - Dekoration (Steine/Wurzeln o.ä.)
  • - Pflanzen
  • - Garnelen und/oder für Nano Aquarien geeignete Mini-Fische
Unser Testergebnis
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Aufbau und Inbetriebnahme
  • Verarbeitung
  • Technik
  • Preis-/Leistungsverhältnis

Summary

Das Nano Aquarium "Aquatlantis Nano Cubic 40" konnte uns in unserem Test insgesamt überzeugen.

4.6

Jetzt das Aquatlantis Nano Cubic 40 für nur 99,90€ bestellen

Das Nano Aquarium mit hervorragendem Preis-/Leistungs-Verhältnis…

bei amazon bei ZooRoyal bei zooplus